AdobeStock_Antonio-Gravante_800x600_84478419© Antonio Gravante, stock.adobe.com

In Stuttgart leben Menschen aus 170 Nationen, die sich in 100 verschiedenen Sprachen unterhalten können. Migranten stellen etwa 40 Prozent der Bevölkerung, damit ist die Schwabenmetropole Spitzenreiter unter den deutschen Großstädten.

Diese Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache und machen Stuttgart zu einer Stadt mit kultureller Vielfalt und internationalem Flair. Die starke Zuwanderung bedeutet für die Landeshauptstadt aber auch die Verpflichtung zu einer intensiven Sprachförderung, denn gute Deutschkenntnisse sind die Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration.

Viele Firmen engagieren Sprachschulen wie die renommierte ISD GmbH, die sich auf Fremdsprachentraining für Fach- und Führungskräfte spezialisiert hat und deren Kurse individuell auf Einzelpersonen oder Gruppen aus bestimmten Branchen, Unternehmen, Berufsfeldern oder Fachabteilungen zugeschnitten sind.