Dass im Ruhrgebiet nicht nur Fußball gespielt wird, beweisen die vielen verschiedenen Sportveranstaltungen und -angebote der Region.
So gehen jeden Dezember die weltbesten Biathleten bei der World Team Challenge in der ausverkauften Veltins-Arena an den Start.
Wer aktiv Wintersport betreiben will, macht in der längsten Skihalle der Welt im Alpincenter Bottrop die Piste unsicher.

Profis und Amateure zieht es jedes Jahr zu den zwei großen Marathonveranstaltungen im Pott, dem RWE Marathon in Essen rund um den Baldeneysee und dem Duisburger Rhein-Ruhr-Marathon durch den Innenhafen.
Wassersportler finden auf den unzähligen Bade- und Stauseen ideale Bedingungen für die Ausübung ihres Sports, sei es Surfen, Kanufahren oder Tauchen.

Gerade für Tauchfreunde hält das Ruhrgebiet ein tolles Highlight bereit, denn das Tauchrevier Gasometer in Duisburg bietet als Europas größtes und spektakulärstes Indoor-Tauchbecken jede Menge Tiefgang.
Hoch hinaus geht es für Mountainbiker auf den vielen renaturierten Halden – großartiger Ausblick inklusive.

Auf den vielen Golfplätzen im erstaunlich grünen Ruhrgebiet lässt sich dagegen eine ruhigere Kugel schieben.
Und wer sich trotz des breiten Sportangebots doch für den Reviersport Nummer eins entscheidet, findet immer ein Plätzchen zum „Pöhlen“, schließlich verzeichnet die Metropole Ruhr weltweit nicht nur mit die höchsten Fußball-Zuschauerzahlen, sondern ist auch bei den aktiven Spielern vorne mit dabei.