picture picture

Sternwarte Herne  
Sternengucker haben hier die Möglichkeit, neben dem Besuch von Planetarium, Be­obachtungskuppel und Vortragsraum auch diverse Deepsky-Teleskope zum Blick in die Tiefen des Raums zu nutzen.
Für Astronomie-Novizen ist im benachbarten Dorneberger Park ein Planetenweg aufgebaut.

›› Herne-Wanne-Süd, Am Böckenbusch 2a, Tel. 0 177/633 24 65
›› www.sternwarte-herne.de

Volkssternwarte Hagen  
Kompetent und umfassend informiert werden hier Astronomie-Interessierte auf Führungen, Vorträgen, Exkursionen und Ausstellungen.
Natürlich lassen sich durch die verschiedenen Teleskope auch Sterne und Planeten beobachten.
In Zusammenarbeit mit der Sternwarte Hagen entstand übrigens in den 70er Jahren das weltweit erste begehbare Planetenmodell in der Innenstadt Hagens.

›› Hagen-Wehringhausen, Am Eugen-Richter-Turm, Tel. 0 23 31/­59 07 90
›› www.sternwarte-hagen.de

Zeiss Planetarium Bochum  
Eines der modernsten Planetarien bundesweit und mit seinem gewölbten Kuppeldach inzwischen ein Wahrzeichen Bochums.
Auf dem künstlichen Sternenhimmel mit 20 Metern Durchmesser dringen bis zu 260 Besucher in die Tiefen des Weltalls vor.
Die 60-minütigen Shows sind mit modernster Technik produziert, auch die speziellen Vorführungen für die Kleinen sind lehrreich und dennoch unterhaltsam gestaltet.

›› Bochum-Innenstadt, Castroper Str. 67, Tel. 0 234/51 60 60
›› www.planetarium-bochum.de