global-szene-c-160

Der stetig voranschreitende Ausbau des Gewerbegebiets Triotop im Kölner Westen beschert den Musik-, Kultur- und Sportfans der Region ein neues Highlight in Form der Veranstaltungshalle Halle Tor 1, die seit dem Sommer 2011 für rund 15 Millionen Euro auf dem Areal des Energy Dome entsteht.

Die ovale, bis zu 14 Meter hohe Halle mit breiter Glasfront auf der Eingangsseite und beleuchtbarer Dachkonstruktion soll schon Ende 2012 bis zu 5 000 Besuchern Platz bieten.
Als mittelgroße, mehrfach teilbare Halle mit variabler Bühne und Bestuhlung schließt die Location eine Angebotslücke in der Region und macht eine breite Nutzungspalette vom Kultur- und Musik-Event über Sport, Hausmessen und Firmenpräsentationen bis hin zu Karnevalssitzungen möglich.